Überspringen

SmartAIWork

Strategische Allianzen mit Künstlicher Intelligenz verändern gerade die SHK-Branche

SmartAiWork

Veranstalter: Eccuro GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung

Ort: Halle 4.2 G07

Die SHK-Branche vor Paradigmenwechsel

Eccuro und das Bundesministerium für Bildung und Forschung  präsentiert auf der ISH/Frankfurt 2019 eine Weltneuheit mit Künstlicher Intelligenz einen Paradigmenwechsel der die SHK-Branche verändern wird

Die Fachwelt ist sich einig darüber, dass sich auch die Arbeitswelt der SHK-Branche innerhalb der nächsten Jahre radikal ändern, aber auch effektiver wird.

In Halle 4.2 am Stand G07 wird das Startup-Unternehmen eccuro während der Messe einen  einzigartigen, branchenspezifischen Einblick in die Arbeitswelt 4.0 der Zukunft geben.

Die Besucher erwartet ein Einblick in das Forschungsprojekt „SmartAIwork“ (smart-ai-work.de) vom Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter Federführung des Fraunhofer IAO/Stuttgart, sowie den Partnern acatech, IG Metall und dem Institut für die Technik der Betriebsführung im DHI. e.V. in Karlsruhe.

Das Projekt SmartAIwork setzt seinen Schwerpunkt auf die Zukunft der Betriebsabläufe mit Hilfe künstlicher Intelligenz.

Wie der Digitalgipfel der Bundesregierung am 2. und 3. Dezember in Nürnberg bereits gezeigt hat, wird der Einzug künstlicher Intelligenz in die Betriebsabläufe der Arbeitswelt 4.0 die Arbeitswelt erleichtern, aber auch massiv verändern.

Das erfolgreiche Startup-Unternehmen eccuro hat mit seinem Team von Experten die DNA der Arbeitsprozesse zu den wichtigsten Geschäftsfeldern der SHK-Branche entschlüsselt.

Dies sind folgende Geschäftsfelder:

1. Komplettbad-Modernisierung

2. KfW Effizienzhaus

3. Heizungs Modernisierung

4. Altersgerechte Gebäudemodernisierung

Diese können mit Hilfe von KI-Software teilweise um den Faktor 30 schneller bearbeitet werden. In sogenannten „hybriden Wertschöpfungsprozessen“ der branchenspezifischen Geschäftsfelder sind einzelne Prozessschritte, wer etwas wann, wo und wie leisten muss, häufig intransparent.

Dem wird mit dem Software System eccuro Abhilfe geleistet (www.eccuro.com).

Um diese Aufgaben effizienter zu lösen werden „strategische Allianzen in der SHK-Branche mit künstlicher Intelligenz“ gegründet. In der Fachwelt sind diese „Cognitive Business Robotics“, die Aufgaben und Akteure (Unternehmen und deren Mitarbeiter) ganzheitlich auf einer Plattform eccuro miteinander verbindet.

Die Hersteller und Händler haben es selbst in der Hand, ihren Kunden – den Handwerksunternehmen – Systeme und Hilfestellungen zu bieten, die sie mithilfe intelligenter Werkzeuge von eccuro in den nächsten Jahren wettbewerbsfähig zu halten und in ein neues Level heben den pro Kopf Umsatz ihrer Mitarbeiter erheblich zu steigern.

Vertretend für Branche der Digitalunternehmen in Deutschland, berichtete bereits Bitkom: „Bei dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz  – selbstlernenden Systemen gibt es den Moment in welchem viele Unternehmen den Anschluss verpassen und damit ihre Existenz gefährden können“.

Auf dem eccuro-Messestand zeigen Ihnen Experten von eccuro, Fraunhofer, ai4bd, lead tributer und viele weitere Partner des Netzwerkes „AI for SHK“, wie Sie dieses Wissen für mehr Umsatz in Ihrem Unternehmen für Hersteller, Handel oder Handwerk nutzen können.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen