Überspringen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie keine News der ISH 2023. Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen und praktische Tipps rund um Ihren Messebesuch.

Vorfreude auf die ISH 2023

Jan Brockmann, Präsident, Bundesverband der deutschen Heizungsindustrie (BDH)

„Wir brauchen den gesamten Lösungsraum, um die Klimaziele zu erreichen und diese technische Breite deckt die ISH ab. Die Hersteller präsentieren den Status Quo und was künftig möglich sein wird.“

Jens Wischmann, Geschäftsführer, Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS)

„Ich freue mich, dass man mal wieder zeigen kann –  auch als Verband – was man gemacht hat und was es an Projekten gibt. Und mit dem Trendforum "Pop up my Bathroom" haben wir eine wunderbare Bühne, das Ganze auch optisch sehr anspruchsvoll und sehr interessant zu zeigen.“

Helmut Bramann, Hauptgeschäftsführer, Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK)

„Die ISH 2023 hat eine Bedeutung, wie sie noch nie eine ISH oder Messe zuvor hatte. Gerade jetzt, in dynamisch sich verändernden Märkten, braucht das Handwerk enorm Informationen, Innovationen, neue Produktinformationen und natürlich auch den Kontakt untereinander und mit den Ausstellern zu neuen Geschäftsmodellen – und das alles findet man auf der ISH.“

Frank Ernst, Geschäftsführer, Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK)

„Wir, die Aussteller, die Besucher die Planer und die Anlagenbauer sind ein großer Teil der Energiewende. Die ISH bietet genau dafür den Marktplatz, um sich darüber auszutauschen und um die richtigen Lösungen zu finden.“

Kerstin Stratmann, Geschäftsführerin, Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie e.V. (VdZ)

„Nirgendwo sonst werden die wegweisenden technischen Lösungen auf die drängendsten Fragen unserer Zeit und spannende Neuheiten so geballt präsentiert wie auf der ISH. Mit Startup@ISH bringt die VdZ deutsche und internationale Startups auf die Weltleitmesse. Auf der Startup-Area in Halle 11 wird es ein Feuerwerk an Innovationen geben.“

Klaus Allgaier, Market Manager HVAC & WWW, ABB Motion Deutschland

Klaus Allgaier, Market Manager HVAC & WWW, ABB Motion Deutschland
Klaus Allgaier

„Als Weltleitmesse für Gebäude-, Energie- und Klimatechnik ist die ISH für uns die ideale Plattform, um Maschinenbauer, Endkunden und Planer zu treffen. Sie bietet uns nicht nur die Möglichkeit, unsere neuesten Produkte für die Antriebstechnik und Gebäudeautomation zu präsentieren, sondern auch interessante Gespräche über Technologien und Trends mit unseren Besuchern zu führen – und das nach längerer Pause wieder direkt vor Ort. Darauf freuen wir uns!“

Werner Ottilinger, Geschäftsführer, Sauter Deutschland

Werner Ottilinger, Geschäftsführer, Sauter Deutschland
Werner Ottilinger

„Wir konnten die letzten Jahre gut überbrücken und bei virtuellen Messeveranstaltungen unsere innovativen Produkte und Lösungen einem breiten Publikum zu präsentieren, aber sowohl unsere Berater wie auch Endkunden, Ingenieurbüros sowie Projektinvestoren freuen sich auf ein persönliches Treffen im März 2023 in Frankfurt an der ISH. Unser Messeauftritt steht ganz unter dem Motto der Digitalisierung und wir freuen uns schon heute auf intensiven und konstruktiven Austausch mit unseren Besuchern.“

Gunther Müller, Geschäftsführer, Helios Ventilatoren GmbH + Co KG

Gunther Müller, Geschäftsführer, Helios Ventilatoren GmbH + Co KG
Gunther Müller

„Die ISH zählt für Helios zu den wichtigsten Veranstaltungen im Messekalender für den direkten Austausch mit unseren Kunden und Partnern. Sie ist für uns der Branchentreff, um Neuheiten und Highlights einem breiten und internationalen Publikum vorzustellen. Nach längerer Pause freuen wir uns in diesem Jahr ganz besonders auf viele persönliche Begegnungen, tolle Gespräche und spannende Themen. Wir sehen uns in Frankfurt!“

Julian Henco, CEO, KLUDI Group

Julian Henco, CEO, KLUDI Group
Julian Henco

„Für uns als international tätiger Armaturenspezialist ist die ISH die Top-Plattform, um einem Fachpublikum aus aller Welt hochspannende KLUDI Innovationen für Bad und Küche vorzustellen. Und für die ISH 2023 haben wir gleich mehrere bahnbrechende Neuheiten im Bereich Duschen sowie Digitalisierung im Messegepäck, mit denen wir in der Branche ein dickes Ausrufezeichen setzen werden. Schon allein deswegen lohnt ein Besuch!“

Frank Wiehmeier, Geschäftsführer, Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH

Frank Wiehmeier, Geschäftsführer, Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH
Frank Wiehmeier

„Als verlässlicher Partner des Handwerks ist die Hansgrohe Group mit ihren Marken AXOR und hansgrohe natürlich bei der ISH in Frankfurt dabei. Wir freuen uns bereits, unseren Kunden und Partnern unsere innovativen Neuheiten zu präsentieren. Und vor allem freuen wir uns auf den persönlichen Kontakt und die Gespräche mit all unseren Gästen in der Frankfurter Festhalle.“

Frank Schnatz, CEO, KWC Group AG

Frank Schnatz, CEO, KWC Group AG
Frank Schnatz

„Für uns, als neue KWC Group, ist die ISH die richtige Plattform, unsere Marke und unser breites und leistungsstarkes Produktportfolio zu präsentieren. Mit unserem neuen Markenauftritt sowie einigen tollen Produktneuheiten unterstreichen wir auf der ISH 2023 unsere marktführende Position. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit unseren Kunden und Partnern in Frankfurt. Im wahrsten Sinn des Wortes: "Aus reiner Überzeugung!"“

Maurizio Giovanelli, Marketing Director, Gruppo Novellini

Maurizio Giovanelli, Marketing Director, Gruppo Novellini
Maurizio Giovanelli

„In einer Welt des kontinuierlichen technologischen und gestalterischen Wandels ist die ISH der beste Ort, um ihren Kunden die neuesten Innovationen und Trendauswahlen von Novellini zu zeigen. Mit Blick in die Zukunft, aber fest verwurzelt in der Vergangenheit, wollen wir der Bezugspunkt für Exzellenz und Kultur in der Badezimmereinrichtung sein und wir sind zuversichtlich, dass unsere Präsenz auf der ISH dies vermitteln wird. Seit mehr als 55 Jahren auf dem Markt für Badezimmermöbel für den Innen- und Außenbereich schöpft die Novellini-Industriegruppe ihre Stärke aus dem strategischen Beitrag von Tochtergesellschaften in den wichtigsten europäischen Ländern sowie Vertretern auf verschiedenen Kontinenten. Mit Leidenschaft und Engagement streben wir danach, das Schöne und das Gute zu erreichen, indem wir Produkte, Dienstleistungen und Lösungen von hoher Qualität anbieten.“

Martin Zährl, Leiter Building Products Deutschland, Smart Infrastructure, Siemens AG

Martin Zährl, Leiter Building Products Deutschland, Smart Infrastructure, Siemens AG
Martin Zährl

„Die ISH ist nach wie vor DER Treffpunkt für die HLK- und MSR-Branche in Europa. Nach vier Jahren ohne Präsenz-Messe ist die Vorfreude auf ein Wiedersehen im März 2023 umso größer. Als führendes Technologieunternehmen der Branche bietet sich uns auf der ISH die einzigartige Gelegenheit, uns direkt mit den Fachleuten über die Möglichkeiten intelligenter und nachhaltiger Gebäude auszutauschen – ein Thema, das heute aktueller denn je ist. Wir freuen uns auf spannende Impulse, konstruktive Gespräche und auf jede Menge Spaß auf der ISH!“

Mario Sturm, Prokurist, Adolf Würth GmbH

Mario Sturm, Prokurist, Adolf Würth GmbH
Mario Sturm

„Wir freuen uns besonders, dass wir auf der ISH wieder mit unseren Kunden in direkten Austausch gehen können. Mit MORE THAN A PRODUCT setzen wir auf die Entlastung des Handwerks in Themenbereichen, die nicht zu den Kernaufgaben unserer Kunden gehören. Intelligente Beschaffungssysteme und vielfältige Servicekomponenten sorgen dafür, dass sich die Handwerkerinnen und Handwerker auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Um alles andere kümmern wir uns.“

Martin Hardenfels, Head of Business Development Building, WAGO

Martin Hardenfels, Head of Business Development Building, WAGO
Martin Hardenfels

„Die ISH ist der Treffpunkt für Fachleute aus den Bereichen Wasser, Wärme und Luft. Hier informieren sich Anwender, Betreiber und Planer über neue technische Möglichkeiten und Trends. Auch wir von WAGO freuen uns, 2023 wieder persönlich mit dabei zu sein und mit Ihnen über Gebäudeautomation zu sprechen – ein wichtiges Bindeglied zwischen technischen Anlagen und Betreibern und Schlüsselrolle beim Thema Effizienz.“

Bernhard Schaub, Mitglied der Geschäftsleitung, Oventrop

Bernhard Schaub, Mitglied der Geschäftsleitung, Oventrop
Bernhard Schaub

„Nach einem Ausflug ins Digitale kehrt die ISH als Leitmesse der SHK-Branche 2023 zurück nach Frankfurt mit dem Messemotto „Nachhaltige Lösungen für die Zukunft“. Wir Oventroper sind überzeugt, dass Energieeffizienz in der Haus- und Gebäudetechnik der Schlüssel für eine nachhaltige Zukunft ist. Wir freuen uns, unsere modularen Lösungen für effiziente Energiesysteme auf der ISH 2023 vorzustellen!“

Patrick Crombez, Geschäftsführer Heizung und Erneuerbare Energien, Daikin Europe

Patrick Crombez, Geschäftsführer Heizung und Erneuerbare Energien, Daikin Europe
Patrick Crombez

„Mit unserer Teilnahme an der ISH bekräftigen wir bei Daikin unser starkes Engagement für die europäische Heizungs-, Klima- und Lüftungs-Industrie. Als Marktführer im europäischen Wärmepumpensegment wollen wir andere inspirieren und auf dem Weg zur Dekarbonisierung der Wärme, durch Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, vorangehen. Mit unserer nächsten Generation von Wärmepumpen und unserem Thema Feel Good Technology bringen wir den Wandel, den unsere Kunden sehen wollen.“

Cyril Stutz, Geschäftsführer, Geberit Vertriebs GmbH

Cyril Stutz, Geschäftsführer, Geberit Vertriebs GmbH
Cyril Stutz

„Auch wir von Geberit sind wieder auf der ISH in Frankfurt vertreten. Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Luft bietet uns eine einzigartige Plattform unsere Produktinnovationen, Kompetenzen und Services direkt vor Ort, aus erster Hand und mit kompetenter Beratung zu präsentieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.“

Hiromoto Harano, Geschäftsführer, TOTO Europe GmbH

Hiromoto Harano, Geschäftsführer TOTO Europe GmbH
Hiromoto Harano

„Die ISH ist die Weltleitmesse für die Sanitärindustrie. Für TOTO als global agierendes Unternehmen mit Verkaufsbüros und Produktionsstätten in 18 Ländern, ist das eine hervorragende Gelegenheit sich auf globaler Ebene zu präsentieren. Die ISH hat immer Trends gesetzt. Hierher kommt das Publikum, das an Innovationen interessiert ist. Für uns als Technologieführer bietet sich hier die richtige Plattform. 2009 bei unserem ersten Messeauftritt haben wir das randlose WC zum ersten Mal gezeigt und in den europäischen Markt eingeführt. Seither konnten wir auf der ISH weitere technologische Innovationen, besonders bezüglich unseres Kernprodukts, dem WASHLET, vorstellen und einem interessierten Publikum zeigen.“

Stefan Thiel, Vertriebsleiter, Buderus Deutschland

Stefan Thiel, Sales Director, Buderus Deutschland
Stefan Thiel

„Mit der ISH in Frankfurt steht im März das Messehighlight unserer Branche bevor. Der Wunsch unserer Kunden nach direktem Austausch auch auf Messen wurde in den letzten zwei Jahren immer deutlicher. Das Team von Buderus erwartet seine Kunden und andere Branchenvertreter mit interessanten Neuheiten, Weiterentwicklungen und zum persönlichen Gespräch auf einem wieder einmal spektakulären Messestand.“

Stephan Tahy, CEO, Duravit AG

Stephan Tahy, CEO, Duravit AG
Stephan Tahy

„Wir freuen uns darauf, wieder die Gelegenheit zu haben, unsere Neuheiten in diesem inspirierenden Umfeld präsentieren zu können und uns mit unseren Kunden auszutauschen. Die ISH versteht es, die für uns wichtigen Zielgruppen der Installateure und Architekten auf einem internationalen Event für die Sanitär- und Heizungsbranche zu versammeln. Das ist in Europa einzigartig. Unsere Teams arbeiten mit Hochdruck auf die Messe zu, damit Sie nächstes Jahr ein ganz besonderes Duravit-Feuerwerk erleben!“

Antonio Linares, Leitender Geschäftsführer, LAUFEN Bathrooms AG

Antonio Linares, Leitender Geschäftsführer, LAUFEN Bathrooms AG
Antonio Linares

„In einem schnelllebigen Umfeld bietet die ISH die richtige Plattform, um sich mit unseren Partnern zu treffen und sich über ihre Bedürfnisse und Erwartungen an unsere Lösungen auszutauschen. Wir wollen immer noch besser werden und pflegen eine Kultur der Präzision, Effizienz und Liebe zum Detail. LAUFEN ist die führende internationale Marke bei der Schaffung einzigartiger Räume für Wohlbefinden, Körperpflege und Gesundheit, indem wir die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Wir inspirieren und ermöglichen einen bewussten Lebensstil, der einen positiven Einfluss auf die Menschen und den Planeten hat.“

Stefan Fischer, Geschäftsführer, Systemair GmbH

Stefan Fischer, Geschäftsführer, Systemair GmbH
Stefan Fischer

Für uns ist die ISH 2023, als Weltleitmesse der SHK-Industrie, unverzichtbar. Als zentraler Branchentreffpunkt bietet sie uns die ideale Plattform, um allen Interessierten unsere Produkte und Systeme zu präsentieren. Hier kommen wir mit potenziellen Kunden ins Gespräch, nutzen die Messe aber auch, um bereits bestehende Kontakte zu pflegen. Wir freuen uns schon sehr auf viele Besucherinnen und Besucher unseres Messestands.“

Bernhard Steppe, Geschäftsführer Vertrieb, WOLF GmbH

Bernhard Steppe, Geschäftsführer Vertrieb, WOLF GmbH
Bernhard Steppe

"Es ist erfreulich und wichtig, dass die Weltleitmesse ISH 2023 wieder als Präsenz-messe stattfindet. WOLF wird viele neue Produkte, Services und Tools in Frankfurt zeigen. Daher freuen wir uns auf persönliche Kontakte mit Fachleuten und auf gute Gespräche mit unseren Partnern und Kunden aus dem In- und Ausland."

Sven Rensinghoff, Mitglied der Geschäftsleitung, Bette

Sven Rensinghoff, Mitglied der Geschäftsleitung (Member of the Executive Board), Bette
Sven Rensinghoff

"Nach vier Jahren Abstinenz bedeutet die ISH 2023 für uns bei Bette eine Chance: Endlich können wir unsere Neuheiten für Badgestaltung und -installation wieder live präsentieren – denn wir wissen, dass das Premium-Bad mit allen Sinnen erlebt werden muss. Die Vorbereitungen auf die Weltleitmesse laufen bei uns auf Hochtouren, wir sind gespannt auf das Feedback und freuen uns auf den persönlichen Austausch mit den Fachbesuchern aus aller Welt."

Dr. Patrick Niehr, Chief Change Officer, Wilo Group

Dr. Patrick Niehr, Chief Change Officer, Wilo Group
Patrick Niehr

"Die weltweit führende Messe für Wasser, Wärme, Lüftung und Klimatisierung passt perfekt zu Wilo. Wir bieten nicht nur innovative Lösungen entlang des gesamten Wasserkreislaufs. Wir stellen uns auch den drängendsten Herausforderungen unserer Kunden in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns darauf, auf der ISH 2023 wieder dabei zu sein und die ecolution voranzutreiben."

Björn Wolff, COO und Vorstand „Vertrieb & Marketing", Hottgenroth Software AG

Björn Wolff, COO und Vorstand „Vertrieb & Marketing", Hottgenroth Software AG
Björn Wolff

"Die Branche brennt auf den persönlichen Austausch und zukunftsfähige Lösungsansätze – insbesondere um die Energiewende durch den Einbau grüner Gebäudetechnologien voranzutreiben. Der Beratungsbedarf, z. B. zur gesetzeskonformen Planung oder zu den Voraussetzungen für Fördermittelanträge, ist hoch. Deshalb ist die ISH für die Hottgenroth Gruppe die wichtigste Begegnungsstätte mit ihren Kund*innen. Vor Ort beantworten wir Fragen und machen unsere Software anhand von Praxisbeispielen als Arbeitswerkzeug greifbar."